Zubereitung
1.
Schritt
12 Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Die 12 großen Erdbeeren waschen und putzen und in die Förmchen setzen.

2.
Schritt
Butter für den Teig mit Zucker und 1 Prise Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver zugeben. Teig in die Förmchen füllen und im Ofen 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

3.
Schritt
Fürs Topping Butter mit Puderzucker schaumig rühren, Frischkäse mit dem Schneebesen einrühren. Lebensmittelfarbe oder pürierte Erdbeeren einrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf die Cupcakes einen Cremetuff spritzen. Je 1 Erdbeere darauf setzen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Mmhm…frische Erdbeeren, selbst gepflückt vom Feld um die Ecke, da kann unsere MamasMeal-Autorin Carolin nicht wiederstehen.

Carolins Tipp: „Ich gehe gerne selber sammeln. Dabei unbedingt passende Sammelgefäße mitnehmen, am besten flache Schalen, denn die Beeren sind druckempfindlich und sollten daher nebeneinander liegen. Wer sonnenempfindlich ist, wie die meisten kleinen Kinder, sollte nicht mittags losziehen, sondern eher morgens oder abends. Schon vorher überlegen, was mit den ganzen Erdbeeren passieren soll, Erdbeeren halten nur 1-2 Tage. Wenn mal wenig Zeit ist, an den meisten Erdbeer-Feldern kann man auch schon gepflückte Erdbeeren kaufen.“

Zutaten für 12 Portionen

200 g

Butter

150 g

Mandel (gemahlen, geschält)

150

Zucker

Salz

4

Ei

250 g

Mehl

1 TL

Backpulver

12

Erdbeere
Für das Topping:

200 g

Butter (weich)

200 g

Doppelrahmfrischkäse

200 g

Puderzucker

nach Belieben Erdbeer-Gelee oder rote Lebensmittelfarbe

12

Erdbeere