Zutaten für 6 Küchlein:
– 80g Butter
– 70g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 2 Eier
– 130g Dinkelmehl (Typ 630)
– 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver
– 1 Esslöffel Creme Fraiche
– ca. 125g frische Brombeeren

Für die Brombeer-Küchlein zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig aufschlagen. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen. Die Hälfte unter den Teig rühren, dann den Esslöffel Creme Fraiche untermischen und zuletzt den Rest des Mehls dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Rührteig in kleine Förmchen füllen. Die Brombeeren waschen und einige Früchte oben in den Teig drücken.

Je nach Größe der Förmchen kommen die Brombeer-Küchlein dann für etwa 30 Minuten bei 175 Grad in den vorgeheizten Backofen.

Fertig in 45 Minuten!