Zutaten

Zutaten für 1 Personen

Lachsfilet200 g
Blattspinat225 g
Zwiebel1
Bandnudeln150 g
Petersilie0,5 Bund
Schnittlauch0,5 Bund
Dill0,5 Bund
Basilikum0,5 Bund
Butter3 EL
Salz, Pfefferetwas
Zitronensaft2 EL
rosa Pfefferkörner1 EL

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 841 (201) Eiweiß 9,0 g Kohlenhydrate 15,0 g Fett

Zubereitung

1.Spinat auftauen, 1 EL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Spinat dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten, Zwiebel schälen, fein würfeln, Spinat auf eine Seite schieben, 1 EL Butter erhitzen und die Zwibeln golgelb braten, unter den Spinat mischen, Salzen und Pfeffern, Lachsfilet waschen, trocken tupfen mit Zitronensaft betreufeln, in Mundgerechte Stücke schneiden, in der Pfanne ca. 5 Minuten von allen Seiten braten, mit etwas Salz und Pfefferkörner würzen.

2.Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Kräuter waschen, von den Stielen zupfen und hacken. Nudeln abgießen, in eine Schüssel geben, Kräuter und 1 EL Butter untermischen.

3.Zuerst den Zwiebelspinat auf den Teller verteilen, die Lachswürfel darauf geben und mit den Kräuternudeln servieren…..hat sehr gut geschmeckt!