Zutaten

Zutaten für 12 Personen

*** BODEN ***etwas
Mehl200 gr.
Zucker100 gr.
Ei1
Butter130 gr.
*** BELAG ***etwas
Äpfel1,2 kg
Zitronensaft3 EL
Butter50 gr.
Zucker50 gr.
Rosinen100 gr.
Zitronenschale1 Teelöffel
Speisestärke2 EL
*** FÜR DIE BIENENSTICHKRUSTE ***etwas
Sahne4 EL
Butter20 gr.
Honig2 EL
Mandelblättchen120 gr.

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 962 (230) Eiweiß 2,7 g Kohlenhydrate 27,9 g Fett 11,8 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Boden einen Mürbteig kneten und 30 Min ruhen lassen.

2.Springform fetten, Boden mit einem 3-4 cm hohen Rand hineingeben. Ofen auf 200° C vorheizen.

3.Die Äpfel schalen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Früchte kleinschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel in einem Topf mit Butter, Zucker, Rosinen und Zitronenschale ca. 10 Min. dünsten.Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren und unter die Apfelmasse ziehen.Alles kurz aufkochen, abkühlen lassen und dann auf den Boden streichen.

4.Für die Bienenstichkruste Milch, Butter, Zucker, Honig sowie die Mandeln verrühren und aufkochen lassen. Die heiße Masse auf die Äpfel geben.Den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste in 35-40 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und ausdampfen lassen.Kuchen vor Servieren min. 3 Std. auskühlen lassen.