ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN:

16Lasagneplatte(n) ohne Vorkochen
400 gKäse (Emmentaler), gerieben
Für die Sauce: (Fleischsauce)
1Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/nKnoblauch, gehackt
500 gHackfleisch, gemischt
2Paprikaschote(n), rote, geputzt, klein gewürfelt
3 Dose/nTomate(n) (Pizzatomaten)
40 gTomatenmark
100 mlWasser
Salz und Pfeffer
Pizzagewürz
Für die Sauce: (Bechamelsauce)
300 mlMilch
1 ELMargarine
1 ELMehl
etwasBrühe, instant
Salz
etwasMuskat
etwasOlivenöl
200 mlSahne

Verfasser:
Alcar75

Für die Fleischsoße Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelte Zwiebel und den gehackten Knoblauch anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch zugeben und krümelig braten.

Nun die vorbereiteten Paprikawürfel dazugeben und kurz mitbraten. Die drei Dosen Pizzatomaten zum Fleisch geben und das Tomatenmark und das Wasser hinzufügen. Etwas köcheln lassen und umrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz abschmecken.

Für die Bechamelsoße die Margarine in einem Topf erhitzen, bis sie geschmolzen ist, dann das Mehl mit einem Schneebesen einrühren und ohne Klümpchen mit der Milch ablöschen. Mit Brühepulver, Salz und Muskat würzen und abschmecken.

Nun in einer rechteckigen Auflaufform am Boden etwas Tomaten-Hackfleischsoße verteilen und 4 Lasagneplatten drauflegen. Dann abwechselnd Tomatensoße, helle Soße, geriebenen Käse und Lasagneplatten in die Form schichten. Mit Fleischsoße abschließen und die Sahne darübergießen.

Den restlichen Käse auf der Lasagne verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten überbacken.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 692