ZUTATEN (12 NORMALE ODER CA. 48 MINI)

Teig:

2 Eier (Größe M)

150 g Zucker

1 TL Vanillezucker

2 TL Backpulver

1 Pr. Salz                                            

200 g Mehl

40 g Backkakao (Für helle Cupcakes einfach den Kakaoanteil durch Mehl ersetzen)

80 ml Öl

50 ml Sprudelwasser

50 ml Milch
Creme:

200 ml Schlagsahne

250 g Mascarpone

3 Pack. Sahnesteif

4 EL Himbeermarmelade




Außerdem:
Himbeeren
Schokoraspeln etc.

ZUBEREITUNG

Den Backofen
auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit  Papierförmchen auslegen oder Mini
Muffin/Pralinenförmchen verwenden. Mehl, Kakao und Backpulver miteinander
vermischen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Öl, Milch und
Sprudelwasser hinzugeben. Mehlmischung darüber sieben und weiterhin rühren. Den
fertigen Teig mit einem Löffel in die Papierförmchen verteilen und im Backofen
für ca. 25 Min. backen. Anschließend Komplett abkühlen lassen. 
Ich habe diesmal
auch Mini–Pralinenförmchen benutzt und sie in einem Cupcake Maker in wenigen Minuten
gebacken.Creme: Mascarpone
zusammen mit der Marmelade und 2 Päckchen Sahnesteif cremig rühren. Die
Schlagsahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen und die Mascarponecreme
unterheben und bis zur weiterverarbeitung Kühl stellen.Nun die
Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit bespritzen.


Auf Wunsch mit Himbeeren oder Schokoraspeln dekorieren.Zubereitung: 30 Min.Backofen: 170°C Ober-/UnterhitzeBackzeit: ca. 25 Min.