ZUTATEN (28 CM DURCHMESSER)
Teig:
2 Eier
150 g Zucker
230 g Mehl
2 TL Backpulver
60 ml Öl
200 g Milch
Etwas Vanillenextrakt
1 Pr. Salz

  • 200 g Erdbeeren
    Erdbeercreme:
    500 g Mascarpone
    200 ml Schlagsahne
    3 Päckchen Sahnesteif
    3 EL Zucker (Optional)
    150 g Erdbeermarmelade/Konfitüre
    Außerdem:
    Frische Erdbeeren und Heidelbeeren

ZUBEREITUNG


Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit
Backpapier auskleiden und einfetten.
Eier und Zucker schaumig schlagen. Nun die Milch, das Öl, den Vanilleextrakt und
die Prise Salz hineingeben und kurz vermischen. Mehl und Backpulver vermischen,
in den Teig hineingeben und alles sehr gut zusammenrühren.
Die Erdbeeren waschen. Putzen und ich Mundgerechte Stücke schneiden.
Den Teig in die Form geben, die Erdbeeren auf den Teig verteilen und im
Backofen für ca. 30 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und
komplett abkühlen lassen.
Creme: In der Zwischenzeit kann man die Creme schon zubereiten, dafür
einfach die Mascarpone mit der Marmelade cremig rühren. Die Schlagsahne,
Sahnesteif und den Zucker dazu geben und die Masse steif schlagen.
Den Kuchenboden auf eine Tortenplatte setzen, die Creme in einen
Spritzbeutel füllen und den Kuchen damit bespritzen.
Auch kann man die Creme einfach glatt auf den Boden streichen und mit einem
Esslöffel dabei Muster ziehen.
Den Kuchen mit den Erdbeeren oder auch Blaubeeren schmücke und für
mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Zubereitung: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten
Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze