Ich habe vor kurzer Zeit das erste Mal Canelloni Nudeln zubereitet. Das sind dicke Röhrennudeln, die man nach belieben füllen kann. Ich habe sie ähnlich wie Lasagne zubereitet. Gefüllt habe ich sie mit einer Hackfleischmasse und anschließend zusammen mit einer Tomatensoße im Kontaktgrill gebacken. Man kann sie natürlich auch im Backofen backen. Zum Schluss habe ich die Cannelloninudeln mit einer Bechamelsoße serviert. Schmeckt super Lecker. EInfach mal ausprobieren.

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂
ZUTATEN:
250 g
Cannelloni Nudeln

Füllung:
500 g
Hackfleisch
2 EL Öl
Paprikapulver
Salz,
Pfeffer

Tomatensoße:
1 Dose
gehackte Tomaten (400g)
200 ml
Passierte Tomaten
500 ml
Wasser
1 TL
getrocknete Petersilie
1 TL
getrocknete Oregano
1 TL
getrockneter Basilikum
Salz,
Pfeffer

Bechamelsoße:
2 EL Öl
1 EL Butter
3 EL Mehl
Salz, Pfeffer
250 ml
Wasser oder Gemüßebrühe
350 ml
Milch

ZUBEREITUNG:
Für die
Füllung, werden die ganzen Zutaten zusammen gemischt. Die Canelloni Nudeln
werden nun mit dieser Füllung gefüllt und in die Kasserolle oder in eine
Auflaufform gelegt.

Die ganzen
Zutaten für die Tomatensoße werden in einer Pfanne gemischt und kurz aufgekocht und in die
Kasserolle/Auflaufform zu den Nudeln gegeben.

Nun muss
das Ganze im MULEX Kontaktgrill auf Stufe 3,5 ca. 20 Minuten gebacken werden oder im
Backofen bei 220°C ca. 30 Minuten gebacken werden.

Ich
serviere die Cannelloni Nudeln mit einer Bechamelsoße, dazu wird in einem Topf
das Öl und die Butter geschmolzen und kurz danach das Mehl dazu gegeben und
anschwitzen lassen. Wen das Gemisch heller geworden ist, Wasser und Milch dazu
gießen und unter ständigem Rühren aufkochen und mindestens 10 Minuten auf
mittlerer Stufe köcheln lassen.

Die Nudeln
mit der Bechamelsoße servieren.

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
Kochzeit:
ca. 20-30 Minuten
Kontaktgrill:
Stufe 3.5 ca. 20 Minuten
Backofen:
220°C ca. 30 Minuten