Zutaten

Anzahl Portionen:   

2 Zucchini
2 Möhren
1 Rote Bete
100ml Wasser
1EL Olivenöl
3 EL Pinienkerne, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne
50g Parmesan
4EL Basilikumpesto

Rezept: Bunte Gemüsenudeln mit Basilikumpesto

  •  15 Minuten
  •  2 Portionen
  •  Easy

 Rezept-Zubereitung

Schnell, gesund und lecker: diese drei Kriterien sind allemal erfüllt. Statt Weizenspaghetti gibt es Gemüsespiralen, die machen das Gericht nicht nur zum Low-Carb Klassiker, sondern auch schön saftig. Veganer können den Parmesan einfach weglassen.

Wer keinen Spiralschneider zur Hand hat, kann auch einen Sparschäler verwenden, um damit breite Schnüre zu schälen.

Arbeitsschritte

1ErledigtDAS GEMÜSE VORBEREITENDie Rote Bete zuerst schälen und dann alle drei Gemüsesorten mit dem Spiralschneider zu Gemüsespaghetti verarbeiten.
2ErledigtDER KOCHVORGANGEine kleine Pfanne erhitzen und die Kerne darin anrösten. In einem Topf zuerst die Möhren, Rote Bete und das Wasser in den Topf geben. Nach 2 Minuten die Zucchini dazugeben und maximal 3 weitere Minuten köcheln lassen. Spaghetti abgießen, mit Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3ErledigtANRICHTENDie Gemüsespaghetti auf einen Teller geben und mit den gerösteten Kernen, Pesto und dem geriebenem Parmesan anrichten.

Carina ist ein Genussmensch. Inspirationen für das eigene Kochen holt sie sich beim Bummel über den Wochenmarkt oder beim Essen gehen mit Freunden. „Zu viele Köche verderben den Brei“: stimmt nicht. Zu Hause kocht sie oft in großer Runde – jeder gibt seinen eigenen Senf dazu und es entstehen ganz neue Kreationen. Auf kuechentipps.de teilt Carina ihre Erfahrungen der Rezepte, die sie am meisten mag: simpel und raffiniert.