ZUTATEN
2 St.
große Zucchini
2 EL
Mehl
100 g
Paniermehl
70 g
Räucherkäse, gerieben
2 TL
Knoblauchgranulat
2 TL
edelsüßes Paprikapulver
2 St.
Eier
1 TL
Salz
1 TL
Pfeffer
2 EL
Olivenöl


ZUBEREITUNG


Die Zucchini waschen und in Stäbchen schneiden. In eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und ordentlich darin wälzen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
Für die Paniermischung einen Teelöffel Salz, Knoblauchpulver, Paprikapulver und geriebenen Käse mit Paniermehl gut vermischen.
Die Stäbchen zuerst in Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und anschließend in der Paniermischung wenden. Die panierten Zucchinistäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und in den Ofen schieben. Ungefähr 30 Minuten backen – immer im Auge behalten.
Ich habe die Zucchini-Stäbchen mit sauerer Sahne serviert, aber ihr könnt jeden beliebigen Dip und jede beliebige Sauce dazu essen, die euch schmeckt.
Zubereitung des Rezepts Super knusprige Knoblauch-Zucchinistäbchen aus dem Backofen, schritt 1