ZUTATEN
500 g
Nudeln
150 g
Champignons
150 g
Schinken
200 g
Hähnchenbrust
1 l
Milch
100 ml
Sahne
80 g
Mehl
80 g
Butter
1 St.
Zwiebel
1 EL
Öl
200 g
Gouda
Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Bedarf

ZUBEREITUNG


Nudeln im gesalzenen Wasser gar kochen.
Klein geschnittene Zwiebel im heißen Öl anschwitzen. Hähnchenbrust-Stücke dazugeben und anbraten. Schinken und Champignons hinzufügen, salzen und pfeffern. Noch kurz braten und dann zu den Nudeln geben.
Die Béchamelsauce zubereiten. Butter schmelzen, Mehl dazugeben und kurz braten. Anschließend mit kalter Milch ablöschen und zum Kochen bringen. Ständig rühren, bis die Sauce etwas dicker wird. Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und auf die Nudeln geben.
Mit geriebenem Gouda bestreuen und bei 200 °C goldbraun backen.