ZUTATEN FÜR 3 PORTIONEN:

500 gMehl
250 mlWasser
1Ei(er)
4 m.-großeKartoffel(n)
3 ELÖl

REZEPT VON: BEMU72

Aus Mehl, Wasser und Ei einen Teig herstellen. Den Teig ca. 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach den Teig in gleich große Stücke teilen. Diese auswellen und mit warmem Öl bestreichen, das Öl etwas einwirken lassen. Den Teig gleichmäßig ziehen (bis man eine Zeitung durch den Teig lesen kann). Jedes ausgezogene Teigstück zweimal einschlagen und in kleinere Stücke schneiden. In einem Topf geschälte und geviertelte Kartoffeln auf den Boden legen. Knapp mit Wasser bedecken. Die Strudelstücke darauf legen, sie sollen gedämpft werden. Den Topf schließen und das Ganze bei mittlerer Hitze garen bis das Wasser verkocht ist. Der Deckel darf während des Kochens nicht geöffnet werden.

 

Die Strudeln passen am besten zu Schweinebraten mit viel Soße.


Arbeitszeitca. 45 Minuten
Gesamtzeitca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgradnormal
Kalorien p. P.ca. 752