ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Mürbeteig:
100 gMehl
50 gPuderzucker
50 gFrischkäse
50 gButter, weiche
Für den Belag:
100 gSchokolade, (Edelbitterschokolade, 70 % Kakao)
2Ei(er)
250 gMagerquark
1 Pck.Vanillezucker
50 gMehl
1 Prise(n)Salz
75 gZucker
2Banane(n)
etwasPuderzucker

Verfasser:
Lieschen69

Eine 28er Springform mit Backpapier auskleiden. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und damit die Springform auskleiden, dabei einen 2 cm hohen Rand hochziehen. Evtl. ein bemehltes kleines Rollholz zu Hilfe nehmen. Die Springform mit dem Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag die Eier trennen. Das Eiweiß mit Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen. Im heißen Wasserbad die Schokolade schmelzen. Die Eigelbe mit Magerquark, Vanillezucker und der geschmolzenen Schokolade verquirlen. Zügig mit dem Mehl glatt rühren. Zuletzt den Eischnee unterheben. Die Creme in die Springform geben. Die Bananen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf der Creme verteilen und leicht hineindrücken.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180°C 25-30 Minuten backen. In der Springform erkalten lassen und vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestäuben.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 2.785