ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

4 großeRinderroulade(n)
300 gSchweinehackfleisch
300 gOliven, schwarz ohne Stein
200 gZwiebel(n)
200 mlBrühe
250 mlRotwein, trocken
50 gKapern
1Eigelb
1 ELTomatenmark
2 TLMehl
2 Zehe/nKnoblauch
1 TLThymian
1 BundPetersilie
2 ELWeinbrand
Salz und Pfeffer
Fett zum Braten

Verfasser:
caralb

Oliven und Knoblauch mit einem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten.

Hackfleisch, Kapern, etwas Kapernlake, Thymian fein gehackte Petersilie, Eigelb, Mehl und Weinbrand gut zusammen mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rouladen mit der Olivenpaste großzügig bestreichen. Gewürztes Hackfleisch darauf verteilen, normal einrollen und mit Küchengarn binden. Außen mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rouladen in einem Topf mit Fett scharf anbraten. Fein gehackte Zwiebeln dazu geben. So lange braten, bis die Zwiebel eine dunkle Farbe angenommen haben. Mit Brühe ablöschen und circa 10 Minuten kräftig einkochen. Wein dazu geben, Weitere 10 Minuten kräftig einkochen lassen, das Tomatenmark unterrühren und zugedeckt mindestens 1 Stunde auf milder Hitze schmoren. Garprobe machen und bei Bedarf etwas länger schmoren.

Wenn die Rouladen gar sind, rausnehmen und warm stellen.

Die Soße für weitere 10 Minuten reduzieren. Die Rouladen wieder einlegen und noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 2 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe