ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

500 gPasta nach Wahl
Salzwasser
400 gLachsfilet(s), am besten frisch
300 mlSahne
100 mlWeißwein
1 m.-großeZwiebel(n)
1Knoblauchzehe(n)
2 ELTomatenmark
Salz und Pfeffer
1 ELZucker
Zitronensaft
2Tomate(n)
etwasWasser, evtl.

Verfasser:
stroffel

Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Den Knoblauch dazupressen und etwa 30 Sekunden mitgaren. Mit Weißwein ablöschen.

Das Tomatenmark einrühren und etwa 5 Minuten schwach köcheln lassen. Bei Bedarf einen kleinen Schuss Wasser dazugeben. Mit der Sahne aufgießen und noch mal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen.

Den Lachs waschen und ggf. entgräten und häuten. In 1 cm große Würfel schneiden und in die Sauce geben. Der Lachs gart nun in der Restwärme der Sauce, bitte den Deckel auf den Topf legen!

Währenddessen Salzwasser aufstellen und die Nudeln bissfest kochen. Wenn die Nudeln fertig sind, die Sauce nochmals aufkochen. Die Tomaten klein würfeln und zur Sauce geben, 1 Minute ziehen lassen. Man kann die Nudeln gleich zur Sauce geben und vermischen oder separat servieren.

Tipp: Ein kleiner grüner Salat rundet das Gericht ab.

Arbeitszeit:ca. 15 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 440