Zutaten für 1 Portionen:

150 gButter, weiche
3Ei(er)
150 gZucker
150 gMehl
1 Prise(n)Salz
2 TLBackpulver
3 ELKakaopulver
2 ELMilch
Fett, für die Form

Verfasser:
Gelöschter Benutzer

Form gut ausfetten. Backofen bei 180°C vorheizen.
Butter weiß-cremig rühren. Eigelbe mit 100 g Zucker unter die Butter rühren. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl, Salz und Backpulver vorsichtig unter die Eigelbmasse rühren. Den Teig noch einige Minuten weiter rühren. Dann den Eischnee unterheben. Falls er zu fest ist, etwas Milch zugeben.
2/3 des Teiges in die Form ( Durchmesser 16 cm) geben.
2 EL Milch mit dem Kakao glatt rühren und dann zum restlichen Teig geben. Wer es sehr schokoladig mag, kann noch mehr Kakao zugeben.
Den dunklen Teig auf den hellen geben und mit einer Gabel Muster eindrehen (einfach die Gabel beim Hineinstechen drehen).
Bei 175°C etwa 40 min backen, am Besten den Holzstäbchentest machen.
Nun die Varianten: man kann den Schokoladenteig auch statt mit Kakao auch mit Pflaumenmus vermischen. Mit Baileys schmeckt der Kuchen auch.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 2.830