Zutaten:

  • 170g Zucker
  • 3 Eier
  • 175ml Sonnenblumenöl
  • 175g Karotten, grob gerieben
  • 2 reife Bananen, zerdrückt
  • 55g Walnüsse, gehackt
  • 280g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver

Glasur:

  • 200g Frischkäse
  • 3 Tropfen Vanillearoma
  • 110g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Zucker, Eier, Sonnenblumenöl, Karotten, Bananen und Walnüsse in eine Schüssel geben. Mehl, Salz, Natron und Backpulver durchsieben und zugeben. Alle Zutaten mit dem Teigschaber glatt rühren.
  2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 180°C backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben.)
  4. 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann stürzen und das Backpapier abziehen.  Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Frischkäse mit Puderzucker und Vanillearoma glatt rühren und auf der Kuchenoberfläche verstreichen.
  6. Den Kuchen kalt stellen.

Guten Appetit.