Zutaten

  • 1 Paprika
  • 130 g Tomaten
  • 50 g abgetropfter Mais
  • 1 Dose abgetropfter Thunfisch
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Milch optional

Waffelteig

  • 75 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 190 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 220 ml Milch
  • 70 g geriebener Käse

Außerdem

  • Salatblätter
  • Margarine/Öl

Anleitungen

  • Als erstes tropfe ich den Mais und den Thunfisch ab.
  • Für die Füllung entferne ich bei der Paprika und den Tomaten die Kerne, schneide sie klein und gebe sie in eine Schüssel.
  • In die Schüssel gebe ich noch den Mais, den zerkleinerten Thunfisch, den Frischkäse, Salz und Pfeffer und verrühre alles miteinander. Optional kann man noch ein paar Tropfen Milch dazugeben.
  • Nun kann die Füllung durchziehen und ich bereite in dieser Zeit den Waffelteig zu.
  • Für den Teig rühre ich die Butter cremig und gebe dann das Ei hinein.
  • Danach mische ich das Backpulver mit dem Mehl und gebe die Hälfte in die Schüssel.
  • Dazu gieße ich etwa die Hälfte der Milch in die Schüssel und verrühre alles klümpchenfrei.
  • Danach kommen die andere Hälfte Mehl, die restliche Milch und das Salz in die Schüssel und werden ebenfalls klümpchenfrei verrührt.
  • Zum Schluss hebe ich noch den geriebenen Käse unter.
  • Waffeleisen anheizen und mit Fett bestreichen.
  • Etwas Teig einfüllen und ausbacken.
  • Die heiße Waffel kurz abkühlen lassen und dann in der Mitte durchschneiden.
  • Auf eine Waffelhälfte ein Salatblatt legen, darauf 3 Esslöffel Thunfischfüllung, darauf kommt ein Salatblatt und zum Schluss die andere Waffelhälfte obendrauf.

Notizen

Guten Appetit