ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

700 gHackfleisch, gemischt
1Zwiebel(n)
½ ELBrühepulver, instant
1 BundMöhre(n)
400 gKartoffel(n)
500 gErbsen, TK
1 kl. Dose/nTomatenmark, ca. 80 g
1 BecherCrème fraîche, ca. 200 g
1 Tasse/nWasser
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer

Verfasser:
verenafieb

Man braucht eine große Pfanne mit Deckel!

Zuerst die Zwiebeln würfeln und dann zusammen mit dem Hackfleisch gut in Öl anbraten. Während des Anbratens das Brühepulver auf dem Hack verteilen.

Möhren und Kartoffeln schälen und die Möhren in Scheiben schneiden sowie die Kartoffeln in Würfel. Wenn das Hack gut angebraten ist, 1 Tasse Wasser in die Pfanne geben. Anschließend die Möhren und Kartoffeln mit in die Pfanne hineingeben. Alles bei mittlerer Temperatur ca. 25 Min. garen lassen. Wenn die Kartoffeln die gewünschte Konsistenz erlangt haben, die gefrorenen Erbsen unterheben und noch einen Moment weiterköcheln lassen.

Wenn alles gar ist, das Tomatenmark und die Crème fraîche mit in die Pfanne geben, gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 867