ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

300 gFeldsalat, Blätter gezupft und gut gewaschen
2Birne(n), reif aber bißfest (z.B. Sorte
1 kleineSchalotte(n), in kleinste Würfel geschnitten
2 Zehe/nKnoblauch
2 Scheibe/nWeißbrot (Toastbrot geht auch), in kleine Würfel geschnitten
2 ELEssig (Himbeeressig)
3 ELÖl (gutes Sonnenblumenöl)
1 TLHonig
Salz und Pfeffer zum Würzen der Vinaigrette

Verfasser:
andreas_scholz

Für die Vinaigrette Essig, Öl, Schalotte, gepressten Knoblauch, Honig mit Pfeffer und Salz in eine kleine Schüssel geben und möglichst mit einem kleine Schneebesen zügig aufschlagen.
Tipp: Ein Hauch Dijonsenf kann den eh schon guten Geschmack des Dressings noch sehr positiv beeinflussen, muss aber jeder selbst entscheiden.
In einer schwarzen Gusspfanne die Brotwürfel möglichst ohne Fett- oder Ölzugabe bei hoher Hitze unter ständigem Wenden knusprig bräunen.
In einer großen Schüssel die Vinaigrette sehr vorsichtig unter den Feldsalat und die Birnenscheiben heben. Den fertigen Salat auf 4 Tellern anrichten und mit den gerösteten Brotwürfeln bestreuen.
Sofort mit Baguette und einem gut gekühlten trockenen Weißwein servieren. Guten Appetit!

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 173