ZUTATEN (3-4 PORTIONEN)
Köfte:
700 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel (fein gerieben oder in Würfel
geschnitten)
1 Handvoll Petersilie (fein geschnitten)
1 Ei
7 EL Paniermehl
2 TL Salz
1 TL Paprikaflocken (Pulbiber)
1 TL Paprikapulver Edelsüß
1 TL Kreuzkümmel
Etwas Pfeffer
Außerdem:
8-10 mittelgroße Kartoffel
4-5 grüne Spitzpaprika
2-3 Tamaten
Öl zum ausbacken (Optional)
Tomatensoße:
500ml Wasser
2 EL Tomatenmark
1/2 TL Paprikaflocken
1/2 TL Paprikapulver Edelsüß
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Köfte: Alle Zutaten miteinander ca. 5 Minuten
durchkneten. Aus der Masse kleine Frikadellen formen.
Tomatensoße: Alle Zutaten miteinander gut
verrühren.
Kartoffel schälen und in Scheiben oder ecken
schneiden. Paprika und Tomaten in grobe Stücke schneiden.
An dieser Stelle kann man die Frikadellen und
Kartoffel ganz kurz in einer Pfanne mit etwas öl anbraten (ich verzichte
meistens drauf)
Nun die Kartoffeln in die Kasserolle,
Backblech oder Auflaufform geben. Frikadellen dazugeben und verteilen, nun die
Tomaten und Paprikastücke ebenfalls dazugeben und verteilen. Die Tomatensoße
darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 220°C Für ca. 30-40 Minuten
backen.
Im Kontaktgrill bei Stufe 3,5 für ca. 20-25
Minuten backen.
Danach 5 Minuten mit geschlossenem Deckel und
geschlossener Ofentür ruhen lassen und dann servieren.
Dazu schmeckt Reis, Salat oder Naturjoghurt
Zubereitung: ca. 15 Minuten
Kontaktgrill: Stufe 3,5
Backofen: 220°C
Backzeit: ca. 20-40 Minuten