ZUTATEN (26 CM DURCHMESSER)
175 g zimmerwarme Butter
150 g Zucker
200 g Mehl
25 g Speisestärke
3 Eier
100 g Schokoblättchen
1 Päckchen Backpulver
Etwas Vanilleextrakt
1 Glas -350 g Sauerkirschen (abgetropft) + 1 EL Mehl
Außerdem:
Puderzucker

ZUBEREITUNG
Butter und Zucker cremig rühren und
die Eier nach und nach hineinrühren. Milch hinzufügen. Mehl, Speisestärke und
Backpulver hinein sieben, Vanilleextrakt und Schokoblättchen hineingeben und
kurz weiter rühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform
füllen, glattstreichen und die Sauerkirschen erst in Mehl wälzen, bzw. Mehl mit den Kirschen gut vermischen (dient dazu, dass die Kirschen nicht auf den Boden gelangen sondern auf dem teig bleiben.) dann auf den Teig verteilen und dabei einen
ca. 1 cm freien Rand lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C
ca. 50-60 Minuten backen.
Stäbchenprobe nicht vergessen! Den
Kuchen auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäuben und dann
servieren.

Zubereitung: ca. 10 Minuten
Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 50-60 Minuten