Raffaellotorte mit Fruchteinlage – super lecker und nicht zu deftig.
Vielleicht möchtet ihr ja die Torte morgen als letzte Torte in diesem Jahr zubereiten🌸

ZUTATEN
(DURCHMESSER 26 CM)

Teig:6 Eier
(Größe M)240 g
Zucker240 g
Mehl30 g
Kokosraspeln1
Päckchen BackpulverCreme:300 ml
Kokosmilch (Dose, weiße feste Teil)250 g
Mascarpone800 ml
Schlagsahne8
Päckchen Sahnesteif6 EL
Zucker8-10
Raffaellos (zerstampft)100 g
KokosraspelnFruchteinlage:500 g
Erdbeeren/Himbeeren200 g
Zucker1 Päckchen
Agartine/AgarAgar (10 g)Außerdem:100 ml
Kokosmilch (Dose, flüssiger Teil)geschmolzene
weiße SchokoladeRaffaellosKokosraspeln,
Erdbeeren/Himbeeren etc.

ZUBEREITUNG

Fruchteinlage:
Erdbeeren und Himbeeren pürieren, in einen Top geben und mit dem Zucker und
Agartine verrühren. Auf höchster Stufe ca. 4-5 Minuten sprudelnd aufkochen. In
eine mit Backpapier ausgelegte Springform/Tortenring mit dem Durchmesser: 20-22
cm füllen und über Nacht in den Tiefkühler stellen.Biskuitteig:
Den Ofen auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier
auskleiden und mit etwas Fett einfetten. Die Eier mit dem Zucker ca. 6 Minuten
mit einem Mixer sehr cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und in die
Ei-Masse hineinsieben, Kokosraspeln ebenfalls hineingeben und anschließend
unterheben. Den Teig in die Springform füllen und im Ofen ca. 30 Min backen.Abkühlen
lassen und anschließend einmal waagerecht durchschneiden.Creme:
Schlagsahne mit 5 Päckchen Sahnesteif steif schlagen.Kokosmilch
und Mascarpone mit den restlichen Zutaten außer die Raffaellos sehr gut mixen.
Nun die Schlagsahne unter die Kokosmasse unterheben und ca. 4 EL von der Creme
in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 5 EL zum Bestreichen der
Torte auf Seite legen.Die
Raffaellos zerstampfen und in die restliche Creme unterheben.Auf eine
Tortenplatte den ersten Biskuitboden drauflegen und mit einem Tortenring
umschließen. Mit der Kokosmilch den Boden tränken und 1/3 der Creme darauf
streichen, die Fruchteinlage in die Mitte reinlegen und dann die restliche 2/3
Creme darüberstreichen. Den zweiten Biskuitboden oben draufsetzen und die Torte
mindestens 2 Stunden oder über Nacht ruhen lassen.Nun den
Tortenring vorsichtig entfernen mit der Creme die Seiten sowie den oberen Teil
der Torte bestreichen. Mit
geschmolzener weißer Schokoladenkuvertüre den Drip machen. Nun mit der Creme im
Spritzbeutel, Raffaellos, Erdbeeren/Himbeeren und Kokosflocken die Torte
dekorieren.Zubereitung:
40 Min.Ofen:
170°C Ober-/Unterhitze Backzeit: ca. 30 Min.Kühlzeit:
ca. 2 StundenGefrierzeit:
über Nacht