Backofen auf 200 Grad Pizzastufe vorheizen.

50 g Parmesan
in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.

500 g rohe Kartoffeln
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Muskatabrieb
1 Ei
2 EL Olivenöl
zum Parmesan geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Den Kartoffelteig in eine gefettete Quiche- oder Backform geben und 20 Minuten vorbacken.

1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andämpfen.

300 g geviertelte Tomaten
6 Zweige Zitronenthymian (die Blättchen davon)
Salz- und Pfeffermühle
1/2 TL scharfe Paprikapaste
1/2 TL brauner Zucker
dazu geben und 8 Minuten/Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher einkochen.

Messbecher aufsetzen und 8 Sekunden/Stufe 8 pürieren.

1 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
1 Mozzarellamurmel in dünne Scheiben geschnitten

Tomatensauce auf den Kartoffelteig geben, mit den dünnen Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen, mit selbstgemachtem Pizzagewürz bestreuen und ca. 20 Minuten Pizzastufe backen.

Vor dem Servieren mit frischen Basilikum- oder Oreganoblättchen bestreuen.