ZUTATEN
700 g
Hähnchenbrust
Salz, Pfeffer nach Geschmack
4 EL
Senf
200 g
saure Sahne
2
Knoblauchzehen
Zitronensaft nach Geschmack
Für die Panade:
150 g
Hartkäse
6 EL
Paniermehl
1/2 Pck.
Butter

ZUBEREITUNG


Fleisch waschen, abtupfen und in Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und die Marinade zubereiten.
Für die Marinade alle Zutaten – Senf, saure Sahne, Knoblauch und etwas Zitronensaft – vermischen.
Fleisch in die Marinade legen und mindestens eine Stunde lang marinieren lassen. Ich bereite das Fleisch am Abend vor und lasse es über Nacht ziehen.
Zubereitung des Rezepts Hähnchenschnitzel in Käsekruste mit Senf – ohne Braten und trotzdem extra knusprig, schritt 1
Zubereitung des Rezepts Hähnchenschnitzel in Käsekruste mit Senf – ohne Braten und trotzdem extra knusprig, schritt 2
Das marinierte Fleisch in einer Mischung aus Käse und Paniermehl panieren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf jedes Schnitzel ein Stück Butter geben.
Zubereitung des Rezepts Hähnchenschnitzel in Käsekruste mit Senf – ohne Braten und trotzdem extra knusprig, schritt 3
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 Minuten backen.