Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

200 g Zucker
in den Mixtopf geben und 40 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.

Davon 50 g Puderzucker in eine Tasse umfüllen und zur Seite stellen.

Rühraufsatz einsetzen

200 g zimmerwarme Butter
4 Eigelb
1 EL Vanillezucker
dazu geben und 4 Minuten/Stufe 3 schaumig rühren.

In der Zwischenzeit die 4 Eiweiße steif schlagen.

Rühraufsatz entfernen

180 g Mehl
90 g Speisestärke
1/2 P. Backpulver
250 ml Eierlikör
zur cremigen Butter-Ei-Masse geben und 30 Sekunden/Stufe 4 miteinander verrühren.

Den Eischnee vorsichtig mit dem Spatel unterheben und die Masse in eine 26er Springform füllen.

2 große Birnen (in kleine Stücke geschnitten) darauf verteilen.

130 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
in den Mixtopf wiegen, 30-40 Sekunden/Stufe 4 vermischen, über den Kuchen krümeln und 60-70 Minuten backen.

In die Tasse mit dem Puderzucker gerade so viel Eierlikör rühren bis die Masse dickflüssig von der Gabel läuft. Den ausgekühlten Kuchen damit besprenkeln.