für 2 Personen

150 g Reis kochen

200 g Hähnchenfiletspitzen
1 kräftige Prise Curry Kashmir
1TL Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz- unfd Pfeffermühle
etwas Olivenöl

Die Hähnchenfiletspitzen mit den übrigen Zutaten vermischen und bis zur Weiterverarbeitung marinieren.

 

1 Zucchini gewürfelt
1 Schalotte fein gehackt
2 Knoblauchzehen
150 ml Kochsahne
150 ml Gemüsebrühe
3 mittlere Tomaten gewürfelt
etwas Reismehl zum andicken
1 kräftige Prise Curry Kashmir
1TL Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz- und Pfeffermühle
1/2 Chilischote in Ringe (wer es gern scharf mag)

Das Fleisch in 4-5 Minuten von allen Seiten in wenig Öl anbraten, zur Seite stellen.

Die Zucchiniwürfel in dem Bratfett ca. 3-4 Minuten anbraten. Die Zwiebelwürfel zufügen und den Knoblauch dazu pressen. Alles ca. 2 Minuten andünsten.
Mit der Kochsahne und der Gemüsebrühe ablöschen.
Etwas Reismehl einrühren und aufkochen lassen. Die Tomatenwürfel und die Chiliringe hinein geben und noch ca. 2 Minuten köcheln. Das Fleisch zugeben, mit den Gewürzen je nach Geschmack abschmecken und mit dem Reis servieren.