ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Teig:
225 gWeizenmehl
1 TL, gestr.Backpulver
100 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1Ei(er)
2 ELWasser, oder etwas mehr
100 gButter, kalte
Für den Belag:
150 gButter
150 gZucker
2 Pck.Vanillezucker
3 ELWasser
100 gHaselnüsse, gemahlen
200 gHaselnüsse, gehobelt
3 ELAprikosenkonfitüre
Für den Guss:
100 gZartbitterschokolade

Verfasser:
Chefkoch-Video

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Alternativ alle Zutaten auf einer Arbeitsplatte mit den Händen zu einem Teig zusammen kneten. Anschließend zu einer Rolle formen und den Teig, damit die Butter wieder hart werden kann, in Frischhaltefolie eingewickelt für 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für den Belag Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem Topf unter Rühren schmelzen. Gemahlene und gehobelte Haselnüsse unterrühren. Die Masse etwa 10 Min. abkühlen lassen.

Den abgekühlten Teig auf einem Backblech ausrollen. Den ausgerollten Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Den Nuss-Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Das Gebäck nach dem Backen auf dem Backblech auf einem Kuchenrost etwa 20 Min. erkalten lassen. Danach in Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, diese wieder diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.

Schokolade grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die beiden spitzen Ecken des Gebäcks in den Guss tauchen. Das Gebäck auf einen Kuchenrost oder Backpapier legen und den Guss fest werden lassen.

Ergibt 25 – 30 Nussecken

Arbeitszeit:ca. 25 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 25 Min.
Ruhezeit:ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 6.499