ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN:

1 DoseMilch, (Vollmilch, gezuckert)
4 ELZucker, gehäuft
2Ei(er), getrennt
3 TLVanillezucker
200 gSchlagsahne
25 gButter
65 gMilch
100 gZucker

Verfasser:
lametti

Zuerst die Dose Vollmilch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, den Deckel auflegen und 3 Stunden leise köcheln lassen. Die Dose ganz auskühlen lassen, bevor sie geöffnet wird!

Das Eigelb mit 1 gehäuften EL Zucker und 3 TL Vanillezucker dick und cremig rühren. 150 g des nun karamellisierten Inhalts der Vollmilchdose entnehmen und mit der Eiercreme mischen. Das Eiweiß mit 1 gehäuften EL Zucker steif schlagen. Die Sahne mit 2 EL Zucker steif schlagen. Beides unter die Karamell-Eier-Creme mischen.

Für die Knusperkruste die Butter schmelzen, den Zucker dazu geben und karamellisieren lassen. Mit der Milch ablöschen und unter Rühren zäh einkochen lassen. Nicht verzagen, das dauert einige Zeit. Den Karamell dünn auf Backpapier streichen und erkalten lassen. Dann in Stücke zerbrechen und portionsweise in der Moulinette mahlen. Die Hälfte des gemahlenen Karamells unter die Karamellcreme mischen. Die Creme in eine rechteckige Form für ca 3/4 l Inhalt füllen. Die andere Hälfte des gemahlenen Karamells auf die Karamellmasse in der Form streuen. Die Form schließen und über Nacht in das Tiefkühlgerät stellen.

Das Parfait kann am nächsten Tag verzehrt werden, oder erst ein paar Tage später.

Mit einem Teil der Karamellmasse aus der Dose könnte man mit Hilfe eines Spritzbeutels den Dessertteller dekorieren.

Arbeitszeit:ca. 1 Std.
Ruhezeit:ca. 1 Tag
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 307