ZUTATEN ( 5 PORTIONEN ):

 

  • 1 Paket fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 200 g Bacon, in dünnen Scheiben
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen

 

ZUBEREITUNG:

 

Die Knoblauchzehen pressen und mit dem Olivenöl vermengen. Den Rosmarin fein hacken und unterrühren. Zwei Stunden ziehen lassen.
Den fertigen Pizzateig ausrollen und der Länge nach in 5 Streifen schneiden. Mit der Öl-Mischung dünn bepinseln. Die Teigstreifen mit je 2 Scheiben Bacon belegen. Den Pizzateig um die Spieße wickeln, dabei die Spieße vorsichtig drehen. Die vorbereiteten Teigspieße noch einmal mit dem Öl bestreichen.
Bei indirekter Hitze oder am Rand langsam grillen, bis das Brot eine braune Färbung bekommt.