Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKartoffel(n), kleine
1 BundLauchzwiebel(n)
3Tomate(n)
3 ELÖl
Salz und Pfeffer
500 gHackfleisch, gemischt
2 ELTomatenmark
1 TLThymian, getrockneter
200 gSchafskäse oder Fetakäse
250 gSchmand oder saure Sahne
2Ei(er)

Verfasser:
bienemaya

Kartoffeln schälen und halbieren. Lauchzwiebeln in Stücke, Tomaten in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten, mit Salz würzen. Lauchzwiebeln unterheben und kurz erhitzen. Beides aus der Pfanne nehmen.
Rest Öl in der Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin unter Wenden 10 Minuten krümelig braten. Tomatenmark unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Kartoffel-Lauchzwiebel-Mischung und Tomaten mit dem Hack vermengt in eine Auflaufform füllen. Schmand und Eier glatt rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gleichmäßig über den Auflauf gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 –30 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten vor Garzeitende Schafskäse darüber bröseln und gratinieren. Wer keinen Schafskäse mag, kann auch Hartkäse (z.B.: geriebenen Gouda) verwenden. Diese dann aber von Anfang an mitbacken.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 940