Zutaten für die Böden
250 g Butter
30 g Puderzucker
4 Eigelb
250 g Mehl
1/2 Tüte Backpulver ( sieben)
4 EL Milch

Butter, Puderzucker und Eigelb verrühren. Mehl, Backpulver und Milch nach und nach dazugeben.
Eine Springform ( 26 cm ) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges in die Form geben und gleichmäßig verteilen.

Zutaten für das Baiser
4 Eiweiß
1 Prise Salz
200 g Puderzucker

Eiweiß zusammen mit dem Salz fast steif schlagen. Puderzucker nach und nach einrieseln lassen und weiterschlagen bis eine feste und glänzende Masse entstanden ist.
Die Hälfte des Eischnees auf dem Boden verteilen.
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und den Boden etwa 30 Minuten backen.
Mit dem zweiten Boden auch auf diese Art verfahren.
Nach dem Backen die Böden ganz auskühlen lassen.
Einen der Böden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umstellen.

Zutaten für die Erdbeercreme
500 g Erdbeeren
3 EL Erdbeersirup
2 EL Zucker
3 Tüten Tortenguss, rot
400 g Sahne
2 Tüten Vanillinzucker
2 Tüten Sahnefest

Die Erdbeeren waschen, die Stielansätze entfernen, in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit dem Sirup pürieren. Das Püree zusammen mit dem Zucker und dem Tortenguss in einen Topf geben und verrühren. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Die Erdbeermasse einige Stunden auskühlen lassen.
Die Sahne zusammen mit dem Vanillinzucker und dem Sahnefest steif schlagen und löffelweise unter die Erdbeermasse rühren.
Die Erdbeercreme auf dem Boden verteilen. Den zweiten Boden mit einem scharfen Messer in Tortenstücke schneiden und auf die Creme legen.
Die Torte vor dem Servieren einige Stunden kalt stellen.