Zubereitung
1.
Schritt
Zunächst die Eier trennen. Eigelbe, Milch und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Das Mehl vorsichtig einsieben. Eiweiß etwas anschlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen, bis ein sehr steifer Eischnee entsteht. Den Eischnee mit Rumrosinen und Mandeln vorsichtig unter die Eiermasse heben.

2.
Schritt
Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). 1 TL Butter in der Pfanne aufschäumen lassen. ¼ vom Teig in die Pfanne füllen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Schmarrn wenden, mit 1 TL braunem Zucker bestreuen und ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun backen. Mit restlichem Teig portionsweise genauso verfahren.

3.
Schritt
Schmarrn mit 2 Gabeln zerreißen, auf den Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Video zum Rezept
Kaiserschmarrn Video: dasKochrezept.de
Zutaten für 2 Portionen

4

Ei

250 ml

Milch

2 EL

Vanillezucker

250 g

Mehl

80 g

Zucker

30 g

Rum-Rosinen

20 g

Mandeln (gehobelt)

4 TL

Butter (weich)

4 EL

brauner Zucker

etwas

Puderzucker (zum Bestäuben)