ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

1StkZwiebel, rot
3ELPetersilie, gehackt
2StgLauch
350gErdäpfel
2ELOlivenöl für den Topf
1TLSenfsamen, gelb, gemörsert
1PriseKreuzkümmel
0.5StkZitrone, Saft
1.5lklare Gemüsesuppe
120mlSchlagobers
1TLZucker, braun
250gRadieschen
1PriseSalz

ZUBEREITUNG

  1. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Das Grün der Radieschen abschneiden, verlesen, waschen, trockenschleudern und ebenfalls fein hacken. Die Radieschen putzen, waschen, trocknen, raspeln und einsalzen – ein paar Minuten ziehen lassen.
  2. Nun den Lauch putzen, waschen, das Wurzelwerk wegschneiden und den Rest in Ringe schneiden. Die Erdäpfel schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen und darin Zwiebel, die gemörserten Senfsamen und den Kreuzkümmel andünsten. Lauch, Erdäpfel, geraspelte Radieschen, Radieschengrün und geriebene Zitronenschale zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen lassen. Mit so viel klarer Gemüsesuppe aufgießen, dass das Gemüse knapp bedeckt ist.
  4. Den Deckel auflegen und alles für circa 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe pürieren und Schlagobers eingießen. Mit braunem Zucker, Salz und Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.