Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

100 g Emmentaler in Stücken (normalerweise 150 g, aber mehr war nicht da)
in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.

100 g Mehl
250 g Milch
4 Eier
1/2 TL Salz
dazu geben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

80 g roher Schinken in Streifen (normalerweise 150 g, aber auch hier war nicht mehr vorhanden)
zugeben und 7 Sekunden/Stufe 2,5 unterrühren.

Die Masse auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen.

1 Mozzarellamurmel und
1 Tomate in hauchdünne Scheiben schneiden

Die Backfolie mit Inhalt vom Blech auf die Arbeitsfläche ziehen.

Mozzarella- und Tomatenscheiben auf den heißen Pfannkuchen verteilen.

Einige Blätter Basilikum (in Streifen geschnitten) sowie frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen, der Länge nach aufrollen und nach Belieben in dünne oder dicke Scheiben schneiden.

Den Schritt mit dem in Streifen geschnittenen Basilikum hab ich bleiben lassen weil ich heute morgen vergessen hatte das prächtig gewachsene Pflänzchen zu gießen. Wie Blei hingen die Blättchen am Stängel und ich hoffe, daß der arme wieder gesund wird.