Kennt ihr Gebäck, das nicht unbedingt toll aussieht, aber fantastisch schmeckt? Sie sogenannten “Brutti ma buoni” fallen genau in diese Kategorie. Wenn ihr noch nie eines gegessen habt, versprechen wir dass ihr euch sofort in den Geschmack verlieben würdet. Und auch in die Konsistenz. Sie sind Kekse aus Eigelb und Nüssen. Die Zubereitung ist sehr einfach. Auch weil das Aussehen zweitrangig ist!

Hier die Zutaten: 2 Eiweiß, 1 Prise Salz, 150 Gr Zucker, 150 Gr. Nüsse.

via: Youtube

1. Trennt das Eiweiß vom Eiweiß und schlagt es zu Eischnee. Gebt dann den Zucker dazu und rührt weiter.

2. Gebt dann die Nüsse dazu: Hebt sie vorsichtig unter.

3. Gebt die Mischung in eine Pfanne und kocht alles für ca. 10 Minuten. Rührt die ganze Zeit.

4. Nehmt die Pfanne von der Flamme wenn die Masse leicht angebräunt ist.

5. Belegt ein Backblech mit Backpapier und formt Kekse: Nehmt dazu zwei Löffel. Sie müssen keine präzise Form haben!

6. Gebt alles bei 150 Grad für 20 Minuten in den Ofen.

Und schon sind die Kekse fertig. Sie schmecken einfach himmlisch!