ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

300 gMehl
180 gSahne
3 großeEi(er)
200 gZucker
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
1 Prise(n)Salz

Verfasser:
GenussJunkie

Mischen Sie Mehl, Backpulver und Salz. Die übrigen Zutaten geben Sie in eine Rührschüssel und vermengen Sie mit einem Handrührgerät, bis der Teig Blasen schlägt. Dann geben Sie die Mehlmischung portionsweise hinzu und verrühren alles zu einem homogenen Teig.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder buttern.

Im vorgeheitzten Backofen etwa 40 Minuten bei 180°C backen, je nach gewählter Kuchenform und Leistung des Ofens. Machen Sie die Stäbchenprobe (wenn goldbraun und am Zahnstocher nichts mehr dran klebt, ist er fertig).

Varianten:
– mit Äpfeln belegt in einer Springform backen und mit Aprikosenmarmelade bestreichen,
– mit Kakaopulver unter die Hälfte des Teigs gerührt und Schokoglasur als Marmorkuchen
– mit 100 g Mehl mit gleicher Menge gemahlener Haselnüsse/Mandeln ausgetauscht als Nusskuchen.

Arbeitszeit:ca. 10 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 2.375