ZUTATEN
6 große
Kartoffeln
1
Zwiebel
150 g
Schinken
1 EL
Butter
50 g
Käse, gerieben
1 EL
Mehl
1
Ei
Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer
Petersilie

ZUBEREITUNG


Kartoffeln gut waschen und in gesalzenem Wasser gar kochen.
In einer Pfanne Butter schmelzen und Schinkenwürfel darin anbraten.
Petersilie und Frühlingszwiebeln fein hacken. Eine klein geschnittene Zwiebel, geriebenen Käse und die angebratenen Schinkenwürfel dazugeben.
Die gekochten Kartoffeln putzen, halbieren und vorsichtig aushöhlen. Das Ausgehöhlte in kleine Stücke schneiden und mit der vorbereiteten Mischung vermengen. Mit dieser Mischung dann die ausgehöhlten Kartoffelhälften füllen und die beiden Hälften jeweils zusammenklappen.
Ein Ei verquirlen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Die Kartoffeln in Mehl wälzen und dann durch das Ei ziehen. Die Kartoffeln im heißen Öl in der Pfanne braten. Guten Appetit!