Man denkt mit einer einzigen Zutat sei es unmöglich, ein köstliches Gericht zuzubereiten. Falsch! Nicht die Zahl der Zutaten zählt, sondern die Kreativität mit der man das, was man zur Verfügung hat, nutzt. Heute stellen wir euch dieses Gericht vor, welches nur aus Kartoffeln und den unverzichtbaren Öl, Salz, Gewürzen besteht.

Sehr was man erschaffen kann, wenn man einfach nur Kartoffeln in dünne Scheiben schneidet und sie in eine Form gibt: Unglaublich!

Schält 4 Kartoffeln und schneidet sie in dünnste Scheiben. Wir empfehlen, hierfür eine Reibe zu benutzen.

Je dünner die Scheiben desto besser wird der Crunch zum Schluss sein!

Ordnet die Scheiben in der Form so an wie auf dem Bild. Füllt sie so gut wie möglich, sodass die Kartoffeln dicht aneinander liegen.

Streicht die Oberfläche mit einer Mischung aus Öl und geschmolzener Butter ein. Fügt Salz, Pfeffer und Paprika hinzu. Schneidet ein paar Zwiebeln in Spalte und steckt sie zwischen die Kartoffelscheiben.

Ihr könnt Gewürze und weitere Zutaten nach Belieben hinzu fügen. Beispielsweise Käse oder Mozzarella. Für ein Light-Rezept könnt ihr auch einfach nur Öl verwenden.

Backt die Kartoffeln ca. 2 Stunden lang bei 190 Grad. Wir empfehlen, nach einer Stunde ein paar Thymianzweige hinzu zu geben.

Et voilà! Das sieht doch schon sehr einladend aus!