Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 26 cm Springform

Zutaten

Boden

  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 100 Zucker
  • 3 Eier
  • 130 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 10 g Back Kakao
  • 1 EL Sahne
  • 1 Prise Salz

Apfelkompott

  • 900 g Äpfel
  • 250 ml Apfelsaft
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 3 – 4 EL Zitronensaft

Sahnecreme

  • 200 g Sahne
  • 200 g Frischkäse
  • 25 g Sofort Gelatine
  • 80 g Zucker

Dekoration

  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 1 Apfel
  • Apfelsaft

Anleitungen

  • 60 g Zartbitterschokolade hacken und im Wasserbad schmelzen.
  • Butter, Zucker und Salz cremig schlagen.
  • Eier einzeln unterrühren
  • Abgekühlte Schokolade und Sahne unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Back Kakao dazugeben und verrühren.
  • Springform einfetten und mit Mehl bestäuben
  • Teig in die Backform füllen und glattstreichen.
  • Etwa 25 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Äpfel entkernen, schälen und klein schneiden.
  • Mit Zitronensaft benetzen.
  • Apfelstücke mit etwas Apfelsaft und Zucker 3 bis 5 min aufkochen.
  • Restlichen Apfelsaft mit der Speisestärke anrühren und zu den Apfelstücken geben.
  • Abgekühlten Boden einmal waagerecht teilen und um den unteren Boden einen Tortenring legen.
  • Apfelkompott einfüllen, glattstreichen und kalt stellen.
  • Sahne aufschlagen.
  • Frischkäse mit Gelatine und dann mit dem Zucker verrühren.
  • Sahne unterheben.
  • Sahnecreme auf dem Apfelkompott verteilen und glattstreichen.
  • Zweiten Boden auflegen und leicht andrücken.
  • Mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Sahne mit San-apart aufschlagen und den Kuchen damit bestreichen.
  • Zartbitterschokolade reiben und auf den Kuchen streuen.
  • Einen Apfel in dünne Scheiben schneiden und mit Apfelsaft dünsten.
  • Apfelscheiben an den Kuchenrand drücken.

Notizen

Guten Appetit.